Ein Versuch, auf jeden Fall ein Wagnis!

Unser Freibad

Wir, der Verein Naturfreibad Haunstetten, haben am 30. März 2011 mit der Stadt Augsburg den Vertrag zur Übernahme des gesamten Natur­freibades Haun­stetten geschlossen.
Damit haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, das Natur­freibad für die Bürger zu erhalten und zu betreiben.
Eine umfangreiche Aufgabe, vor allem, wenn wir nicht wissen,
... ob die Bürger in der Mehrzahl den Erhalt überhaupt wollen?
... wer uns tatsächlich - in welcher Form auch immer - hilft?
... ob wir genügend Frei­willige finden, die Bade­aufsicht und Kassen­besetzung übernehmen.
Wir sind jedoch zuversichtlich, dass wir dieser Aufgabe gemeinsam gewachsen sind. Wir bekommen von der Stadt Augsburg einen jährlichen Zuschuss zum Unterhalt und einen Baukostenzuschuss über vier Jahre. Diese Gelder versetzen uns in die Lage, die notwendigsten Sanierungsmaßnahmen durchzuführen. Natürlich können wir es uns nicht leisten, für alle Arbeiten Handwerker zu beschäftigen. Viele Arbeiten wurden bereits von ehrenamtlichen Helfern erledigt, auf deren Hilfe wir auch weiterhin angewiesen sind. Bei vielen Dingen wie Schleifen, Streichen, Laub entfernen, Pflastern, Schaufeln, Wände brechen usw. brauchen wir noch viele helfende Hände.
Deshalb hoffen wir auf mehr freiwillige Mithilfe aus den Reihen der Haunstetter Bürger, der Badegäste oder Mitglieder. Wir hoffen auf Ihre Mithilfe!
Wir Freiwillige treffen uns jeden Samstag ab 9 Uhr im Naturfreibad. Verpflegung wird natürlich kostenlos gestellt. Sie können entweder gleich mit anpacken, oder sich erst einmal vor Ort oder telefonisch informieren (siehe Kontakte). Nicht-Berufstätige sind natürlich auch unter der Woche willkommen, hier müssten jedoch erst Termine organisiert werden.
Wir freuen uns auf alle, es ist bestimmt für jeden etwas dabei! Machen Sie uns Mut und zeigen Sie uns, dass Sie den Erhalt auch wollen!
Wir packen’s an!
Gemeinsam für den Erhalt des Naturfreibades!


Ihr Verein Naturfreibad Haunstetten e.V.

Thomas Riedle Martina Riedle Peter Marjanko

Fragen und Antworten


Wie kann ich helfen?

Sie können sich auf folgende Weise engagieren:
  • aktive Mitarbeit (z.B. Helfer bei der Pflege, Rettungsschwimmer, in der Verwaltung oder auf andere Weise nach Ihren Möglichkeiten)
  • eine fördernde Mitgliedschaft
  • durch eine einmalige Spende
>> Mitmachen! <<

Gibt es ein Spendenkonto?

Der Verein Naturfreibad Haunstetten hat ein Spendenkonto eingerichtet, auf dem die Spenden für den Erhalt des Naturfreibades Haunstetten gesammelt werden. Auch der kleinste Betrag ist wichtig!

Kontoinhaber: Verein Naturfreibad Haunstetten e.V.
IBAN: DE90 7209 0000 0004 6117 72

Wenn Sie Ihre Spende beim Finanzamt geltend machen möchten, heben Sie Ihren Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg auf. Bis zu 100 Euro erkennt das Finanzamt Ihren Beleg als Spendenquittung an. Für Beträge über 100 Euro erhalten Sie von uns eine Spendenquittung. Wenn Sie dies wünschen, vermerken Sie dies auf dem Überweisungsbeleg mit dem Text "Spendenquittung" und geben Ihre Adresse an.

Was passiert mit meiner Spende?

Ihre Spende geht zu 100% in den Erhalt des Naturfreibades. Die vom Förderkreis der Wasserwacht e.V. gesammelten Spenden wurden an den Verein Naturfreibad Haunstetten übergeben. Es fallen keine Verwaltungskosten an.

Kommen nur noch zahlende Mitglieder ins Bad?

Das Bad wurde in ein so genanntes Mitgliederbad umzuwandelt. Das bedeutet, dass für Mitglieder des Vereins Naturfreibad Haunstetten, der Badeintritt im Mitgliedsbeitrag enthalten ist. Eine Mitgliedschaft entspricht also einer sehr günstigen Jahreskarte. Bereits ab 9 Besuchen rechnet sich eine Mitgliedschaft. Für Nicht-Mitglieder wird ein Eintrittsgeld erhoben.
Die Erhebung von Eintrittsgeldern ist nötig um Sanierungs- und Verbesserungsmaßnahmen mit zu finanzieren.
Mitgliedsantrag
Eintrittspreise

Was kostet das alles?

Die Reparaturen zur Eröffnung des Bades Mitte Juni 2010 wurden auf ca. 32.000 Euro veranschlagt.
Die Investitionskosten bis zur vollständigen Sanierung betragen 400.000 bis 500.000 Euro.
Darüber hinaus fallen pro Jahr ca. 20.000 Euro an laufenden Kosten (Strom, Wasser, Gebühren, Reinigung...) an.

Wie sind die Öffnungszeiten?

Die Öffnungszeiten finden Sie hier: Öffnungszeiten

Was ist der Verein Naturfreibad Haunstetten?

Im Juni 2010 wurde der Verein Naturfreibad Haunstetten gegründet. Ziel ist unter anderem der Erhalt des Naturfreibades.
Der 1. Vorsitzende des Vereins Naturfreibad Haunstetten ist Thomas Riedle.

Was ist der Förderkreis der Wasserwacht e.V.?

Der Förderkreis der Wasserwacht e.V. wurde vor über 25 Jahren gegründet. Der Zweck war und ist bis heute die Unterstützung der Wasserwacht Ortsgruppe Haunstetten. Mit der Zeit kam dann ein weiteres Ziel hinzu: Der Erhalt des Naturfreibades Haunstetten. Bisher hat sich der Förderkreis vor allem bei der Pflege (Baum- und Heckenschnitt, Laubrechen, Säuberungsaktionen) und bei der Beschaffung von Spielgeräten (Spielplatz auf der Insel, Boccia-Bahn, Volleyballfeld) engagiert.
Der Vorstand des Förderkreises der Wasserwacht e.V. ist Thomas Riedle und Horst Gistl.

Was ist die Wasserwacht?

Die Wasserwacht ist die Wasserrettungsorganisation des Roten Kreuzes. Die Hauptaufgabe ist die Bekämpfung des Ertrinkungstodes und die damit verbundenen vorbeugenden Maßnahmen. In diesem Rahmen führt die Wasserwacht Schwimm- und Rettungsschwimmausbildungen durch. Im Sommer leisten die ehrenamtlichen Mitglieder der Wasserwacht Haunstetten am Wochenende Wachdienst im Naturfreibad um bei Notfällen schnell helfen zu können.
Der Vorsitzende der BRK-Wasserwacht Ortsgruppe Haunstetten ist Benjamin Weber.