Aktuelles

30.04.2017

Tag der offenen Türe am 21.05.2017

Am Sonntag, den 21.05.2017 findet von 10 bis 17 Uhr ein Tag der offenen Türe im Naturfreibad Haunstetten statt. Wir laden Sie ein die Verbesserungen der letzten Jahre anzusehen. Unter anderem wurde die neu gestaltete Uferumrandung des kleineren Sees in den letzen Monaten fertig gestellt.

Für alle abgehärteten Schwimmer und Sonnenbader hat das Naturfreibad Haunstetten bereits ab 1. Mai täglich bei Badewetter von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Tag der offenen Türe im Naturfreibad Haunstetten am 21.05.2017
Uferumrandung Teil 2
Uferumrandung Teil 2
Erweiterung Terrasse
Erweiterung Terrasse
27.11.2016

Weihnachtsmarkt im Naturfreibad 10. & 17. Dezember 2016

Weihnachtsmarkt im Naturfreibad Haunstetten 10. + 17. Dezember 2016 Auch dieses Jahr findet wieder der Weihnachtsmarkt vom Förderkreis der Wasserwacht e.V. im Naturfreibad Haunstetten statt. Neben Glühwein und Kinderpunsch gibt es auch kulinarische Schmankerln wie gebratene Ente und Fisch vom Grill. Für Unterhaltung sorgt der Singkreis Haunstetten.
Der Markt findet am 10. und 17. Dezember jeweils von 13 Uhr bis 20 Uhr im Naturfreibad Haunstetten (Westseite) statt.
22.11.2016

Mitgliederversammlung

Die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen der Vorstandschaft fand am am Freitag, den 18. November 2016 statt. Thomas Riedle wurde als 1. Vorsitzender und Martina Riedle als 2. Vorsitzende von den anwesenden wahlberechtigten Mitgliedern bestätigt. Als weiterer Vorsitzender unterstützt Peter Marjanko das bewährte Team. Außerdem wurde die erweiterte Vorstandschaft gewählt.

Der geschäftsführende Vorstand setzt sich aus folgenden Personen zusammen:
  • Thomas Riedle (1. Vorsitzender)
  • Martina Riedle (2. Vorsitzende)
  • Peter Marjanko
Der erweiterte Vorstand besteht zusätzlich aus folgenden Personen:
  • Claudia Wagner
  • Georgia Riedle
  • Alexander Kläwer
  • Lukas Wagner
  • Burkhard Erbe
  • Michael Hanrieder
  • Josef Hummel
Gruppenfoto mit alter und neuer Vorstandschaft sowie weiteren Unterstützern des Vereins.Gruppenfoto mit alter und neuer Vorstandschaft sowie weiteren Unterstützern des Vereins.
13.05.2016

Tag der offenen Türe am Sonntag, 5. Juni 2016

In den letzten beiden Jahren hat sich einiges im Naturfreibad Haunstetten verändert. Beispiele sind:
  • Uferumrandung Teil 1 fertiggestellt
  • Wasser- und Matschspielplatz
  • Warme Duschen an der Westseite
  • Sprungpylon im großen See
  • Badeplattform im großen See
Wir möchten Sie daher am Sonntag, den 5. Juni 2016 von 10 bis 15 Uhr recht herzlich ins Naturfreibad Haunstetten zum Tag der offenen Türe einladen. Tag der offenen Türe im Naturfreibad Haunstetten am 05.06.2016
Uferumrandung Teil 1 (2016)
Badeplattform (2016)
Sprungbrett (2015)
Wasser- und Matschspielplatz (2015)
13.05.2016
Der Verein Naturfreibad Haunstetten sagt DANKE!

Der Verein Naturfreibad Haunstetten bedankt sich bei allen aufgeführten 
Unterstützern für den tatkräftigen Einsatz.

DANKE an alle beteiligten Helfer, die mit großem Einsatz unser Naturfreibad 
Haunstetten zu dem gemacht haben, wie es sich jetzt darstellt: Ein attraktiver 
Ort welcher viele Stunden Freizeitvergnügen für ”Jung & Alt“ bietet.

DANKE vor allem an unsere engagierten Mitglieder, die, Jahr für Jahr, jeden 
Mittwoch und Samstag, im Sommer wie auch im Winter, ihre Freizeit opfern 
und sich für keine Arbeit zu schade sind.

DANKE an die folgenden Haunstetter Firmen welche uns kostenlos unterstützen:

- St. Elisabeth – Malerarbeiten unter der Aufsicht von Erich Scheunemann Malermeister
- Fa. Hans Steinauer Floristmeister – Blumen und Deko für das ganze Jahr
- Fa. Deppner Reinhard Malermeister für das Gerüst und Fliesenarbeiten
- Fa. Jürgen Rabenbauer Malermeister – Malerarbeiten im Kassenraum und Kiosk
- Fa. Karl Wetzel – Hausmeisterservice – Verleih von Baumaschinen und Containern

DANKE auch an die Unternehmen, die zum Gelingen mithalfen:

- Fa. Adam Keller für die Betonarbeiten und Türelemente
- Fa. Klaus-Bau für die Uferumrandung
- Fa. Reinhardt für die Montage der neuen Wasser- und Abwasseranschlüsse
- Fa. Shala für die Schlosserarbeiten
- Fa. Prokscha Dieter für die Elektrik
- Fa. Schlimper GmbH für die Vermessung unseres Geländes
- Fa. Christian Birkner – Landschaftsgärtner
- Fa.Wegmann Heinz – Schreinerarbeiten
- Fa. Karl-Innovation - Schwimminsel

Nochmals vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Berichte aus dem Jahr 2014 und 2015

08.11.2015

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung des Vereins Naturfreibad Haunstetten findet am
Freitag, den 13.11.2015 um 19 Uhr im Trachtenheim, Sportplatzstraße, 86179 Augsburg
statt.

Tagesordnung:
  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Finanzbericht
  4. Mitgliederstand, Spenden
  5. Bericht über Aktivitäten 2014/2015
  6. Vorschau über weitere Verbesserungen/Sanierungen/Bauten
  7. Sonstiges, Wünsche und Anträge
28.04.2015

Tag der offenen Türe am 10. Mai

Am 10. Mai findet ein Tag der offenen Türe statt. Hier können Sie sich die jüngst erfolgten Bau- und Renovierungsmaßnamen ansehen.
Fertig oder in der Fertigstellung sind zu Zeit der Pylon, die Warmwasserduschen sowie der Wasser- und Matschspielplatz.
Die Warmwasserduschen funktionieren mit Wertmünzen, die an der Freibadkasse erworben werden können.
Das Freibad ist ab 1. Mai wieder für den Badebetrieb geöffnet.
14.05.2014

Erlebniswelt - Spielen am Wasser geplant

Auf der Westseite des Freibads wird bis zur Saision 2015 ein Wasser- und Matsch-Spielplatz entstehen. Nach den Planungen der Landschaftsarchitekten Eger & Partner soll das, mit einer Pumpe aus dem See geförderte Wasser verschiedene Bereiche der Spiellanschaft durchfließen. So soll es den Kindern möglich sein das Wasser umzuleiten und auch durch im Sand selbst gebaute Kanäle zu schicken. Ein etwas abgegerenzter Bereich mit eigener Wasserquelle ist speziell für Kleinkinder vogesehen. Hier soll auch ein Sonnensegel als Sonnenschutz aufgestellt werden. Im weiteren Verlauf fließt das Wasser durch einen Kiesbereich zur Reinigung um dann wieder in den See zurück zu gelangen.
Im Sandspielbereich sollen zudem zwei manuell zu bedienende Sandbagger installiert werden.
Die Arbeiten werden nach Ende der Badesaison im Oktober 2014 beginngen.
01.05.2014

Freibadantauchen

Foto vom Freibadantauchen / mit freundlicher Genehmigung von Thomas Dankesreiter, haunstetten.de
Foto vom Freibadantauchen / mit freundlicher Genehmigung von Thomas Dankesreiter, haunstetten.de
Traditionell am 1. Mai findet das sogenannte Freibadantauchen im Naturfreibad Haunstetten statt. Dabei werden die beiden Seen von Tauchern der Wasserwacht nach Hinterlassenschaften der letzten Badesaison oder anderem Unrat abgesucht. Auch dieses Jahr wurden wieder mehrere verlorengeangene Taucherbrillen, Schwimmflossen und Wasserpistolen und andere Spielsachen gefunden.
Dass diese Veranstaltung durchaus auch einen ernsten Hintergrund hat, zeigen die Funde von mehreren Angelhaken, die bei Badegästen leicht Verletzungen hätten verursachen können.

Berichte aus dem Jahr 2013

01.11.2013

Einladung zur Mitgliederversammlung
Neuwahlen von Vorstand und Vorstandschaft 2013

Die ordentliche Mitgliederversammlung mit Neuwahlen findet statt am

Freitag, den 22. November um 19:00 Uhr
im Trachtenheim Haunstetten, Sportplatzstraße, 86179 Haunstetten


Auf der Tagesordnung stehen folgende Themen:
  1. Begrüßung
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung und der Beschlussfähigkeit
  3. Bericht über Aktivitäten 2013
  4. Finanzbericht, Einnahmen-Überschussrechnung 2012, aktuelle Finanzsituation
  5. Vorschau über weitere Verbesserungen/Sanierungen im Naturfreibad
  6. Vertragsverhandlungen mit Stadt, Sachstand
  7. Neuwahl des Vorstands und der Vorstandschaft
  8. Sonstiges, Wünsche und Anträge, SEPA das neue europäische Lastschriftverfahren

Anträge auf Ergänzungen der Tagesordnung müssen bis eine Woche vor der Versammlung schriftlich beim Vorstand (Postillionstr.3, 86179 Haunstetten) eingereicht werden, damit die neuen Punkte noch auf die Tagesordnung gesetzt werden können (§ 7,5 der Satzung) Wir würden uns über Wahlvorschläge Ihrerseits freuen.

Verein Naturfreibad Haunstetten - Der Vorstand
27.03.2013

Mitarbeiter gesucht!

Wir suchen ab sofort, bis längstens Oktober 2013 Saisonkräfte für das Naturfreibad Haunstetten als Hausmeister für
  • Gebäude- und Anlageninstandhaltung
  • Grünland- und Liegewiesenpflege
  • Gasttoilettenreinigung
  • Badeseereinigung
  • Sporteinrichtungen pflegen
  • Gerätepflege
  • Sicherheitsprüfungen
  • evtl. Aufsichtstätigkeit
Handwerkliches Geschick der Bewerber setzen wir voraus. Wir freuen uns auch über handwerklich geschickte, rüstige Rentner und Menschen ohne Arbeit, die diese Aufgabe übernehmen wollen.

Melden Sie sich bitte unter der Telefon Nr: 08372 7493 oder 0171 5450040 oder am Mittwoch zwischen 19 Uhr bis 21 Uhr im Büro unter der Tel-Nr. 0821 8153652 damit wir kurzfristig einen Termin vereinbaren können.

Berichte aus dem Jahr 2012

01.12.2012

Mitgliederversammlung am 16.11.2012



Der Vorstand des Vereins Naturfreibad Haunstetten hatte am 16.11.2012 zur Mitgliederversammlung geladen. Der Einladung waren knapp einhundert Mitglieder gefolgt.
Der Vorstand zeigte sich erfreut über die Verleihung der Silberdistel an den Verein für sein Engagement um das Naturfreibad Haunstetten. Die Silberdistel ist eine Auszeichnung der Augsburger Allgemeinen Zeitung, die ehrenamtliches Engagement von einzelnen Personen aber auch von Vereinen würdigt.
Im Folgenden berichtete der Vorstand über die Aktivitäten in den Jahren 2011 und 2012.
So erhielt der Wachturm einen Aufbau der bis zur Badesaison 2013 so weit fertig gestellt werden soll, dass er für den Wachdienst der Wasserwacht genutzt werden kann. Zur Ausleuchtung des Bades beim Seefest wurden an dem Turm vom Förderkreis der Wasserwacht Scheinwerfer angebracht. Außerdem wurde der Weg zum Turm gepflastert und Rasengittersteine als Teil des Wirtschaftsweges verlegt. Fast alle Arbeiten wurden von ehrenamtlichen Helfern erledigt.
Der so genannte Wirtschaftweg stellt eine befahrbare Verbindung zwischen dem Osttor und dem Wachturm da, der später noch erweitert werden soll. Parallel zum Wirtschaftsweg wurden auch neue Leitungen für Strom, Wasser und Telefon verlegt. Ebenfalls im Zeitraum 2011/2012 wurde eine Werkstatt und Lager auf der Westseite gebaut. Im Bereich des Kiosks wurden die Wände neu gestrichen. Ein Wasserrohrbruch wurde gefunden und behoben.
Ein neuer Zaun wurde errichtet und auf der Ostseite ein Drehkreuz errichtet, das von Mitgliedern mit ihrer Mitgliedskarte als Eingang genutzt werden kann. Ebenfalls auf der Ostseite wurden die Toilettenanlagen renoviert und die Elektroinstallation verbessert.
In der Nähe des Wachturmes wurde ein Steg angebracht, der von Kindern und Jugendlichen sofort positiv angenommen wurde. Mit Gummimatten wurde das Problem der rutschigen Treppen behoben und an einigen Stellen Leitern oder Geländer als Ausstiegshilfen angebracht.
Das Beachvolleyballfeld wurde mit neuem Sand befüllt und nebenan ein Kletterwürfel aufgebaut, der von der Max-Gutmann-Stiftung gespendet worden ist. Die marode Holzwand auf der Westlichen Außenseite wurde entfernt und durch eine moderne Blechverkleidung ersetzt. Außerdem gibt es seit dieser Saison Spinde für Liegestühle o.ä. die von den Badegästen dauerhaft angemietet werden können.
Weiter berichtet der Vorstand dann über die Pläne bis für die nahe Zukunft:
  • Umkleidekabinen im Gelände
  • Steg im westlichen See
  • Fertigstellung des Wachturms
  • Renovierung des Kiosks
  • Uferumrandung an der Westseite
  • Sanierung des Uferbereichs der Insel
  • Behindertentoilette
Danach berichtete der Vorstand über die finanzielle Situation des Vereins: Um die Sanierungspläne komplett verwirklichen zu können sind weiterhin Spenden notwendig. Die Eintrittspreise und Mitgliedsbeiträge reichen hierfür nicht aus.
Im Laufe der Versammlung wurde über neue Eintrittspreise und Mitgliedsbeiträge diskutiert und beschlossen.
11.06.2012

Benefiz-Fußballspiel am 8. Juli

Am Sonntag, den 8. Juli findet ein Benefiz-Fußballspiel zu Gunsten des Naturfreibades Haunstetten statt. Es treten die Datschiburger Kickers gegen eine Mannschaft aus Haunstetter Bürgern an. Anpfiff ist um 16 Uhr auf dem gegenüberliegenden Fußballplatz des FC-Haunstetten. Gleichzeitig findet an dem selben Wochenende das Seefest des Förderkreises der Wasserwacht im Naturfreibad Haunstetten statt.
23.05.2012

Übergabe des Kletterwürfels

Am Sonntag, den 20. Mai 2012 wurde Naturfreibad Haunstetten der Kletterwürfel offiziell an den Verein Naturfreibad Haunstetten übergeben. Die Anschaffung des Kletterwürfels erfolgte auf Initiative von Elfride Eckel vom Arbeitskreis für Kinder und Jugendliche. Finanziert wurde das Sportgerät von der Max-Gutmann-Stiftung und steht ab sofort allen jungen Badegästen zur Verfügung.
01.05.2012

Altes Bad in neuem Glanz - Naturfreibad ab heute geöffnet!

Um für einen gelungenen Start in die neue Saison zu sorgen, arbeiten die fleißigen Helfer im Naturfreibad Haunstetten auf Hochtouren. Es wurden bereits viele Projekte verwirklicht:
  • Für die Duschen wurden neue Leitungen verlegt, damit diese wieder einwandfrei funktionieren.
  • Neben der Hauptkasse, die von freiwilligen Helfern besetzt wird, gibt es jetzt auch ein Drehkreuz am Osteingang, durch das der Eintritt mit Mitgliedskarte möglich ist.
  • Der Kiosk-Bereich wurde von den Malern von St. Elisabeth verschönert.
  • Am Beachvolleyballfeld gibt es jetzt einen Kletterwürfel, an dem sich die Kinder austoben können.
  • Ebenfalls neu ist eine Badeplattform bei der Wasserwachtstation.

Die Arbeiten laufen weiter
  • Ebenfalls am Werk ist die Ausbildungsklasse des Ausbildungszentrums der Innung Bau. Dieses Jahr fließen sie die Toiletten Ost, wieder unter Anleitung von Ausbildungsmeister Bartsch. Wir bedanken uns auch bei Herrn Adam, dem Leiter der Einrichtung, der das ganze möglich gemacht hat.
  • Auch der Beachbereich und Wirtschaftsweg sind noch in Arbeit.
  • Weitere Ausstiegshilfen und eine Behindertentoilette sind ebenfalls noch für die kommende Saison geplant.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern!

Helfer sind immer gern gesehen
Der Verein sucht noch dringend Badeaufsichten, die eine gültige Erste Hilfe-Ausbildung und das Rettungsschwimmabzeichen in Silber (DRSA-Silber) haben oder bereit sind, diese über die Wasserwacht zu erwerben.
10.03.2012

Die Zeit steht nicht still im Naturfreibad

Langsam zeigen sich ersten Frühlingsboten im Freibad. Aber auch im Winter hat sich einiges getan. Breits vor dem Jahreswechsel wurde eine Holzkonstruktion auf das Dach des Wachturmes aufgesetzt. Einen ausführlichen Bericht dazu finden Sie auf der Internetseite der Wasserwacht Ortsgruppe Haunstetten. Inzwischen wurde durch Helfer der Wasserwacht auch eine Isolierung aufgebracht und ein Holzfußboden verlegt.
Der östliche Wirtschaftsweg wurde angelegt und darin neue Wasserleitungen für die Duschen und die Toiletten auf der Ostseite verlegt. Am kommenden Wochenende werden dann noch Strom und Datenleitungen verlegt.
Der Zaun um das Freibad wurde im Januar erneuert. Kürzlich wurde ein Fundament für das neue Drehkreuz auf der Ostseite erstellt. Das Drehkreuz dient als zweiter Eingang exklusiv für Mitglieder. Diese erhalten dafür im April einen neuen Mitgliederausweis, mit dem sich das Drehkreuz öffnen lässt. Damit reduzieren sich die Fußwege und die Parkplatzsituation wird entspannt. Alle Badegäste können dieses Drehkreuz dann auch als Ausgang benutzen.
In den kommenden Wochen werden die Einstiegshilfen angebracht und die Toiletten auf der Ostseite renoviert.

Berichte aus dem Jahr 2011

11.11.2011

Mitgliederversammlung

Am Freitag, den 11.11.2011 fand die Mitgliederversammlung des Vereins Naturfreibad Haunstetten e.V. statt. Es fanden 82 Mitglieder im FC-Heim an der Roggenstraße ein, um sich umfassend über das vergangene Vereinsjahr und die zukünftigen Planungen zu informieren.
Der 1. Vorsitzende des Vereins, Werner Nisseler, begrüßte die Mitglieder und stellte kurz die weiteren Mitglieder der Vorstandschaft vor. Er berichtete über die erste Badesaison, in der der Verein das Freibad betrieben hat. Thema waren unter anderem Hausmeister, Kassenbesetzung und Badeaufsicht. Bei der Badeaufsicht ist der Verein nach wie vor auf der Suche nach geeignetem Personal. Desweiteren hob er hervor, welche Arbeiten und Verschönerungen vor der Badesaison durchgeführt wurden, z.B. Renovierung der Toilette, Erneuerung des Beachvolleyballfeldes, neuer Sandkasten, Umkleidekabinen, etc.
Danach stellte der 1. Vorsitzende die finanzielle Lage des Vereins dar und welcher Geldbetrag im kommenden Jahr für Investitionen zur Verfügung steht. Dabei hob er hervor, dass die Stadt Augsburg mit der Zahlung eines vertraglich vereinbarten Zuschusses von 40.000 Euro im Rückstand ist. Die Kassenrevisoren Helmut Martin und Max Riedle bestätigten, dass die Buchhaltung ordnungsgemäß geführt wurde.
Burkhard Erbe, Baufachmann und Vorstandsmitglied, präsentierte die geplanten Bau- und Renovierungsmaßnahmen für das kommende Jahr. (Siehe Bericht vom 16.08.)
Am Ende der Veranstaltung beantwortete der Vorstand Fragen der Mitglieder und dankte besonders aktiven Mitgliedern für ihr Engagement.
Zum Schluss rief der Vorstand alle Mitglieder auf sich aktiv zu engagieren. Nach wie vor werden in allen Bereichen Helfer gesucht. HELFEN AUCH SIE MIT!
15.10.2011

Bauarbeiten im Naturfreibad Haunstetten

Anfang Oktober haben wieder Bauarbeiten im Naturfreibad Haunstetten begonnen. Zur Zeit finden mehrere Arbeiten gleichzeitig statt. Ein Versorgungsweg von der Ostseite bis zum Wasserwachtturm wird angelegt. In diesem Zusammenhang werden auch neue Versorgungsleitungen (Wasser, Strom, Telefon) verlegt.
Beim Wasserwacht-Turm muss seit Jahren das Dach saniert werden. Dazu wurde nun das Geländer abgebaut und der Beton für eine Versiegelung vorbereitet. Danach soll ein Holzdach aufgesetzt werden.
Auf der Westseite entsteht eine Garage für Rasenmäher und anderes Gartenwerkzeug.
25.08.2011

Terminankündigung: Mitgliederversammlung 11.11.2011

Die Mitgliederversammlung des Vereins Naturfreibad Haunstetten e.V ist für Freitag, den 11. November 2011 geplant.
Ort: FC-Heim an der Roggenstraße, 86179 Augsburg
Beginn: 19:00 Uhr
21.08.2011

Besucherrekord im Freibad

Am heutigen Sonntag besuchten knapp 1500 Badegäste das Naturfreibad Haunstetten. Bei sehr warmen und sonnigem Wetter strömten bereits am Vormittag 300 Schwimmer ins Bad. Bis zum Kassenschluss um 19 Uhr wurden dann exakt 1470 Badegäste gezählt. Das ist absoluter Rekord seit der Eröffnung der Badesaison im Mai.
Ergänzung vom 25.08.2011:
Das schöne Wetter hat weiter angehalten. So haben in den vegangenen neun Tagen mehr Badegäste das Freibad besucht als im Juni und im Juli zusammen!
16.08.2011

Vorstand beschließt weitere Maßnahmen

Der Vorstand des Vereins Naturfreibad Haunstetten hat in seiner Sitzung am 03.08.2011 die weiteren Maßnahmen für diesen Herbst bzw. Frühjahr geplant.
  • Lagerhalle Zur Einlagerung von Gerätschaften soll neben der Kasse eine kleine Lagerhalle entstehen.
  • Wasserwacht-Turm Das Dach des Wachturms soll abgedichtet werden.
  • Ausstiegshilfen Die Geländer, die als Ausstiegshilfe dienen, sollen installiert werden.
  • Stege Insgesamt zwei Stege mit Leitern sollen aufgebaut werden.
  • Duschen Die Renovierung der Duschen wird fortgesetzt.
  • Drehkreuze Die Drehkreuze sollen so umgebaut werden, dass ein Ausgang auch zur Ostseite möglich ist.
All diese Maßnahmen sind nur durch die Leistungen ehrenamtlicher Helfer möglich. Helfen auch Sie mit! (Kontakt)
Oder Spenden Sie auf unser Konto Nr. 461 177 2 bei der Augusta-Bank BLZ: 720 900 00.
20.05.2011

Neuer Sand für das Beachvolleyball-Feld

Heute wurde neuer Sand für das Beachvolleyball-Feld angeliefert.
Das am Rand überwuchernde Gras wurde bereits im Vorfeld entfernt. Außerdem erhielten Stangen, die das Netz halten, einen neuen Anstrich. Nun muss nur noch der Sand verteilt werden und dann steht dem Spiel nichts mehr im Wege.
15.05.2011

Freibad ist geöffnet

Seit Samstag 14.05.2011 ist das Naturfreibad Haunstetten wieder geöffnet. Bei Badewetter täglich von 9 Uhr bis 20 Uhr.
Die seit der lezten Badesaison wurden die Toilettenanlagen auf der Westseite komplett renoviert. Die ehemaligen Duschen auf der Westseite stehen nun als Umkleidekabinen zur Verfügung. Die Toiletten auf der Ostseite und die Duschen rund um den See wurden neu gestrichen. Außerdem sollen die Duschen einen Sichtschutz bekommen. Auf der Nordostseite wurde ein neuer Sandkasten angelegt.
Toiletten vorher:
Toiletten nachher:
17.04.2011

Arbeiten laufen auf Hochtouren

Vergangenen Samstag trafen sich wieder freiwillige Helfer um das Naturfreibad für die Badesaison herzurichten. So wurden die Toilettenräume auf der Ost- und Westseite gestrichen. Der nördliche Bereich der Spielwiese wurde mit einer Schottermischung befestigt und widerstandsfähiger gemacht. Bei den Duschen rund um den See wurde begonnen die Gestänge abzuschleifen und neu zu streichen. Die Renovierung der Räumlichkeiten auf der Westseite schreitet auch voran, dafür mussten neue Stromkabel verlegt werden. Insgesamt waren 24 Helfer im Einsatz.
Dennoch bleibt einiges bis zur Badesaison zu tun. Wir hoffen das Freibad zum 1. Mai spätestens aber zum 15. Mai öffnen zu können.
Für kommenden Samstag stehen Taucherarbeiten an. Hier sollen als Vorbereitung für die Einstiegshilfen unter Wasser Fundamente erstellt werden. Die Taucherarbeiten werden von Tauchern der Wasserwacht ausgeführt.
07.04.2011

Vertragsunterzeichung

Am 30. März wurde ein weiterer Meilenstein für den Erhalt des Naturfreibades erreicht. Mit der Stadt Augsburg wurde ein Pachtvertrag geschlossen. Dieser ermöglicht den Betrieb des Freibades durch den Verein Naturfreibad Haunstetten.
Außerdem wurde ein Zuwendungsvertrag geschlossen. Damit verpflichtet sich die Stadt Augsburg jährlich einen Zuschuss für Sanierungsmaßnahmen in Höhe von 40.000 Euro sowie einen Betriebskostenzuschuss zu zahlen. Diese Vereinbarung gilt für vier Jahre.
17.03.2011

Arbeiten im Gange - Helfen Sie mit!

Nach der Winterpause sind die Arbeiten im Naturfreibad wieder im Gange. So wird zur Zeit das restliche Laub entfernt.
Die Toiletten an der Westseite werden als erstes renoviert, weil diese in einem sehr schlechten Zustand waren. Mit dabei sind die Auszubildenen der Bauinnung Elias-Holl Augsburg.
Die Duschen rund um das Bad werden abgeschliffen und neu gestrichen.
Außerdem wird ein Raum an der Westseite als Werkstatt und Werkzeuglager hergerichtet.
Wenn Sie mithelfen möchten, kommen Sie einfach ins Freibad. Jeden Samstag ab 9:00 Uhr.
02.03.2011

s' Haunstetter Breddle spielt: Die zwei Halbschönen

Das Haunstetter Breddle, die Theaterabteilung des FC-Haunstetten, spielt das Stück "Die zwei Halbschönen". Der Erlös kommt dem Erhalt des Naturfreibades Haunstetten zu Gute. Karten gibt es im Vorverkauf beim Verein Naturfreibad Haunstetten, jeden Mittwochabend 18 - 20 Uhr im Naturfreibad Haunstetten, Postillionstr. 3 (rotes Haus an der Westseite) und an der Abendkasse.

Termin: Samstag, 09.04.2011 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Ort: FC-Heim, Roggenstr. 52, 86179 Augsburg
Karten: 6 Euro

Berichte aus dem Jahr 2010

03.11.2010

Mitgliederversammlung

Bei der Mitgliederversammlung des Vereins Naturfreibad Haunstetten e.V. wurde nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Werner Nisseler ein Überblick über die Aktivitäten der vergangenen Monate gegeben und der Finanzplan für die nächsten fünf Jahre vorgestellt. Die Verhandlungen mit der Stadt Augsburg über einen Pacht- und Zuschussvertrag sind weit fortgeschritten. Die Vertragsentwürfe wurden der Mitgliederversammlung erläutert und zur Abstimmung vorgelegt. Außerdem wurde eine Satzungsänderung beschlossen um den Vorgaben des Finanzamtes für gemeinnützige Vereine zu genügen. Im Anschluss wurde über zukünftige Eintrittspreise diskutiert. Schlussendlich beschloss die Mitgliederversammlung folgende Eintrittspreise:
Erwachsene:3,00 Euro
Kinder (ab 6 Jahre):1,50 Euro
Familienkarte:5,00 Euro
Für das kommende Jahr 2011, in dem erst einige Verbesserungen umgesetzt sein werden, wurden ermäßigte Eintrittspreise festgelegt:
Erwachsene:2,00 Euro
Kinder (ab 6 Jahre):1,00 Euro
Familienkarte:3,00 Euro
Mitglieder des Vereins erhalten freien Eintritt. Deshalb erhofft der Verein zahlreiche neue Mitglieder zu gewinnen, die mit Ihrem Beitrag das Freibad dauerhaft unterstützen. Wenn auch Sie in Ihrem Freibad Mitglied werden möchten finden Sie hier einen Mitgliedsantrag: >> Mitgliedsantrag <<.
Zum Ende forderte der Vorsitzende alle Mitglieder zur aktiven Mithilfe auf. Treffpunkt für alle Aktivitäten im Freibad ist jeden Samstag um 9:00 Uhr an der Westseite bei den Gebäuden des Förderkreises der Wasserwacht e.V. Für sonstige Besprechungen und Informationen ist jeden Mittwoch ab 18 Uhr eine Geschäftsstunde eingerichtet, die ab 19 Uhr in einen Stammtischabend übergeht. Herzlich willkommen ist jede(r) Interessierte und natürlich jedes Mitglied.
05.10.2010

Termin: Mitgliederversammlung am 27. Oktober 2010

Am 27. Oktober findet um 19:00 Uhr im Trachtenheim (Sportplatzstr. 2) eine Mitgliederversammlung des Vereins Naturfreibad Haunstetten e.V. statt. Es sind alle Mitglieder recht herzlich zur Teilnahme eingeladen.
14.09.2010

Spendenübergabe

Vergangene Woche wurden zwei Spenden zum weiteren Ausbau und Sanierung des Naturfreibades an den Verein Naturfreibad Haunstetten übergeben. Werner Friedrich von der Freiwilligen Feuerwehr Haunstetten spendete den Erlös des Serenadenabends in Höhe von 500 Euro. Förderkreis der Wasserwacht e.V. vertreten durch Günter Nisseler spendete 3200 Euro. Die Fotos zeigen Werner Nisseler und Martina Riedle vom Verein Naturfreibad Haunstetten bei der Entgegennahme der Spenden.
Fotos: Roland Kießling / haunstetten.info
23.08.2010

Arbeiten im Freibad

Am kommenden Samstag, den 28.08.2010, steht wieder eine Arbeitsaktion im Naturfreibad Haunstetten an. Alle sind herzlich zum Helfen eingeladen!
Treffpunkt ist um 9 Uhr im Freibad, am Seminarzentrum. Dann werden die Aufgaben verteilt. Nach dem Motto "Viele Hände, schnelles Ende" zählen wir auf rege Teilnahme. Es wird für jeden was dabei sein, die Aufgaben sind vielfältig.
Danke für Dein Kommen!
11.08.2010

Neues Spendenkonto

Der Verein Naturfreibad hat nun ein eigenes Spendenkonto eingerichtet:

Kontoinhaber: Verein Naturfreibad Haunstetten e.V.
Kontonummer: 461 177 2
Bank: Augusta-Bank
BLZ: 720 900 00

Wenn Sie Ihre Spende beim Finanzamt geltend machen möchten, heben Sie Ihren Einzahlungs- oder Überweisungsbeleg auf. Bis zu 100 Euro erkennt das Finanzamt Ihren Beleg als Spendenquittung an. Für Beträge über 100 Euro erhalten Sie von uns eine Spendenquittung. Wenn Sie dies wünschen, vermerken Sie dies auf dem Überweisungsbeleg mit dem Text "Spendenquittung" und geben Ihre Adresse an.
06.08.2010

Einbruch in den Wachturm der Wasserwacht

Am Mittwoch, den 04.08.2010 wurde in den Wachturm der Wasserwacht Ortsgruppe Haunstetten im Naturfreibad Haunstetten eingebrochen. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.
Der oder die Täter haben eine Scheibe eingeschlagen und sind so ins Innere des Wachturms gelangt. Dort stahlen sie zwei Funkgeräte mit dazugehörigem Ladegerät.
Bei den Funkgeräten handelt es sich um zwei verschiedene Modelle der Firma Motorola:
Handfunkgerät Motorola GP360-11bSeriennummer: 749GFCH323
Handfunkgerät Motorola GP900-11bSeriennummer: 402TCA1358
Wer etwas verdächtiges im oder rund ums Freibad bemerkt hat meldet sich bitte bei der Polizeiinspektion Süd bzw. der Kriminalpolizei, erreichbar über die Telefonnummer 0821 323-0.
24.07.2010

Empfang beim Oberbürgermeister

Der Erhalt des Naturfreibades war das Anliegen vieler Haunstetter Bürger, Vereine und Firmen. Um die Leistung und den freiwilligen Arbeitseinsatz zu würdigen, hatte der Augsburger Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl zu einem Stehempfang in das Fürstenzimmer des Rathauses geladen. Damit sollten die freiwillig helfenden Baufirmen, die Helfer des Förderkreises der Wasserwacht und einige Helfer anderer Haunstetter Vereine geehrt werden.
Der OB stellte in seiner Rede die vergangene und arbeitsreiche Zeit mit all den aufgetretenen Schwierigkeiten und Entwicklungen dar.
Der OB konnte an diesem Abend auch gleich als Mitglied des „Vereins Naturfreibad Haunstetten“ gewonnen werden. Diesem Beispiel mögen noch möglichst viele Freunde des Naturfreibades Haunstetten folgen und damit einen wichtigen Beitrag zum Erhalt und der Verschönerung unseres Freibads zu leisten!